Größte Batterie der Welt geplant

 batteries 1379208 1280

 

Die EWE Gasspeicher GmbH will das Speichern von Strom revolutionieren: eine komplette Salzkaverne soll dafür in eine gigantische Batterie verwandelt werden. Die Power soll ausreichen um komplett ganz Berlin für eine Stunde mit Strom zu versorgen. Der eigentlich Clou ist, dass der Strom wirklich als Strom gespeichert wird und nicht in einer anderen Form, wie etwa Druckluft. Diese muss für die Rückführung den Strom erst wieder produzieren. Dabei entstehen immer Verluste und es dauert länger, bis der Strom bereit steht.

 

Mega-Batterie mit Redox-Flow-Prinzip

 

Die Mega-Batterie will EWE nach dem aufgezeigten Speicherprinzip gemäß der Universität Jena konstruieren. Es soll das Prinzip der Redox-Flow-Batterie genutzt werden. Dabei wird elektrische Energie in einer Flüssigkeit gespeichert. Zum Einsatz kommen dabei Salzwasser und recyclebare Polymere. Das Unternehmen EWE nennt das Projekt brine4power und kooperiert dabei mit der Friedrich Schiller Universität Jena.

 

Laut EWE soll die Batterie so funktionieren: „Bei einer RedoxFlow-Batterie kommen zwei unterschiedliche Elektrolyte zum Einsatz. Diese verteilen sich auf zwei getrennte Behälter. Die beiden Elektrolyte können Elektronen (negativ geladene Teilchen) unterschiedlich fest an sich binden. Der Elektrolyt mit stärkerer Bindung zu Elektronen wird Katolyt der Elektrolyt mit schwächerer Bindung Anolyt genannt. Durch Stromzufuhr von außen (zum Beispiel durch Strom aus Windenergie- oder Photovoltaikanlagen) werden dem Katolyt die Elektronen quasi entrissen (Oxidation) und dem Anolyt zugeführt, der sie an sich bindet (Reduktion). So wird die Batterie geladen.“

 

Erste Tests werden vorbereitet

 

Im ersten Abschnitt der Entwicklung zum Ende des Jahres will EWE erst noch Tests mit riesigen Kunststoffbehältern ausführen die aber oberirdisch stehen sollen. Das Projekt soll bis 2023 abgeschlossen sein. Passende Kavernen sind für EWE keine Mangelware, denn das Unternehmen nutzt bereits acht Kavernen um darin Erdgas zu speichern.

 

Quelle: www.brine4power.com, www.ewe.com

 

Foto / Schema: © EWE GASSPEICHER GMBH

 

 EWE B4P Schema

 

Das Prinzip der neuen Mega-Batterie von EWE GASSPEICHER

 

Joomla SEF URLs by Artio